Freitag, 9. September 2016

Post von Erik Peters...

Wenn es ums Motorradfahren geht, dann zählt die Webseite von Erik Peters www.motorradreisender.de zu meinen meist besuchten Adressen im Netz!
Viele nützliche Hinweise, wie seine optimierte Packliste für Motorradreisen und Tips zu erprobtem Equipment kann man dort finden.
Meine Motorradstiefel habe ich z. Bsp. dort gefunden, da mir normale Enduro-Reise-Stiefel, zwecks Wadenumfangs, einfach nicht vernünftig passen wollten.
Aber auch seine Bücher, DVDs und Blu-Rays sind absolut sehenswert!

So habe ich mir am 07. September zwei seiner Motorradabenteuer auf BluRay bestellt.
Am nächsten Morgen klingelte die freundliche Zustellerin von DHL und übergab mir einen weißen, großen Briefumschlag...Absender: Erik Peters. Das nenne ich mal schnell! :D

Als ich dann abends nach meinem Arbeitstag und Bogensporttraining nach hause kam, war ganz klar, was dann folgen musste:
Fernseher an, Blu-Ray einlegen und los gehts!



























Mittwoch, 7. September 2016

Scott Oiler...ja oder nein!?

Es gibt zum Scott Oiler ja sehr kontroverse Diskussionen, doch die Quintessenz daraus war für mich durchaus positiv und ich hatte mich schon das ein oder andere Mal damit beschäftigt.
Doch irgendwie hatte ich es auf die langen Bank geschoben...
Außerdem war mein Kettenspray noch nicht aufgebraucht! :D

Dann machte mich mein Motorradpartner/freund und VStrom-Fahrer Stefan (motours.de) darauf aufmerksam, dass es wieder bei Louis eine Rabattaktion für den Scott Oiler gibt.
79,00 EUR statt irgendwas um die 120 EUR sind schon ein Argument, um dann doch mal zuzuschlagen. Gesagt getan, nach Magdeburg gefahren und das Teil eingekauft.

Jetzt musste es nur noch eingebaut werden und auch da kam mir Stefan hilfreich zur Seite, denn er hat den Kettenöler schon länger an seiner VStrom verbaut und weiß, worauf es dabei ankommt.





























Erstmal haben wir uns angesehen, wo er bei der neuen VStrom 1000 ABS am besten rein passt, denn unter der Sitzbank der Neuen sieht es doch etwas anders aus als unter der, der Vorgängerin...