Dienstag, 25. Oktober 2016

Danke und das war´s...

Ich werde diesen Blog in Zukunft nicht mehr weiterführen...
Dies hat einen ganz einfachen Grund, denn ich habe die V-Strom für eine andere Reise-Enduro in Zahlung gegeben!

Ich hatte keine Lust mehr, mir immer anzuhören oder anzulesen, was gerade aus irgendwelchen Gründen nicht geht!
Bestes Beispiel dafür: Die Reifenwahl...

Kurz um, es ist eine BMW R1200GS  Adventure (Bj. 2011) geworden, die ich gebraucht mit 13500 km und jeder Menge Zubehör bei einem Händler gekauft.
EDIT August 2017: Nun ist daraus eine Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré geworden... :D

Für das was ich in Zukunft vorhabe...sicher die bessere Wahl!?

Ich bedanke mich bei allen Lesern für ihr Interesse!

Dieser Blog wird erhalten bleiben aber nicht mehr aktualisiert!
Weiter gehts nun auf dem Reiseenduro Touren Blog... :D

Vielen Dank und allzeit gute Fahrt!

Sonntag, 9. Oktober 2016

Neue Sitzbank für Frau Strom :D

Auf längeren Touren hatte ich immer Probleme mit meinem Hinterteil, so ab 250 km kam ein Taubheitsgefühl im verlängertem Rücken und zwang mich zu einer ausgiebigen Pause.
Einfach weiterfahren und ignorieren war nicht drin, denn es war echt ein blödes Gefühl... Wenn das Steißbein taub wird...nee, das macht kein Spaß!

Ich suchte Abhilfe mit einer Sitzbank von Touratech (Kahedo), doch auch das brachte keine Abhilfe, denn das eigentliche Problem wurde so nicht gelöst.
Ich diversen Foren und über Facebook habe ich dann von den Komfortsitzbänken der Firma Baehr gehört und wurde neugierig...

Der Kontakt kam dann über Berti Wachtel (Motorradtechnik Wachtel) zustande.
Wir hatten ein sehr ausgiebiges Telefonat und ich erklärte ihm mein Sitzproblem auf der 1000er VStrom.
Berti kannte das Problem schon von anderen Fahrern und riet mir zu einer Sitzbank mit Steißbein-Entlastung.
Sonst war ich ja mit dem originalem Sitz zufrieden und somit war es wohl genau die Problemlösung für mein Sitzfleisch :D

Aber wer mehr will kann das auch bekommen: Aufpolstern, Abpolstern, Geleinlagen, Sitzheizung und vieles mehr ist möglich...auch optisch!

Berti berät freundlich und kompetent und man merkt, dass es selbst mit dem Motorrad unterwegs ist und weiß wovon er spricht...
Alle Absprachen und Zusagen wurden bei mir eingehalten und auch die Bearbeitungs - und Lieferzeit sind absolut in Ordnung! Meine Sitzbank war 9 Tage weg...absolut ok!


Wer auf "Nummer Sicher" gehen will, der kann auch einen Testsitz vorab nutzen und danach entscheiden, ob es die richtige Variante für einen selbst ist!
Meine Sitzbank habe ich vom Design her recht schlicht gehalten und nur die Ziernähte meiner Motorradfarbe angepasst und mein Blog-URL einsticken lassen!
Wer will...mehr ist möglich...lasst euch beraten! :D
Ich bin jedenfalls sehr zufrieden und erste Testkilometer haben meine ersten Eindruck bereits bestätigt: Eine gute Wahl!

2017 new Suzuki V-Strom 1000 ABS & XT ABS promo video

Die neue 1000er V-Strom...mir gefällt sie!

Aber nichts destotrotz werde ich meine 2016er V-Strom behalten, denn sie ist schon sehr individuell mit Zubehör ausgestattet und ich bin mit ihr absolut zufrieden...



Freitag, 9. September 2016

Post von Erik Peters...

Wenn es ums Motorradfahren geht, dann zählt die Webseite von Erik Peters www.motorradreisender.de zu meinen meist besuchten Adressen im Netz!
Viele nützliche Hinweise, wie seine optimierte Packliste für Motorradreisen und Tips zu erprobtem Equipment kann man dort finden.
Meine Motorradstiefel habe ich z. Bsp. dort gefunden, da mir normale Enduro-Reise-Stiefel, zwecks Wadenumfangs, einfach nicht vernünftig passen wollten.
Aber auch seine Bücher, DVDs und Blu-Rays sind absolut sehenswert!

So habe ich mir am 07. September zwei seiner Motorradabenteuer auf BluRay bestellt.
Am nächsten Morgen klingelte die freundliche Zustellerin von DHL und übergab mir einen weißen, großen Briefumschlag...Absender: Erik Peters. Das nenne ich mal schnell! :D

Als ich dann abends nach meinem Arbeitstag und Bogensporttraining nach hause kam, war ganz klar, was dann folgen musste:
Fernseher an, Blu-Ray einlegen und los gehts!



























Mittwoch, 7. September 2016

Scott Oiler...ja oder nein!?

Es gibt zum Scott Oiler ja sehr kontroverse Diskussionen, doch die Quintessenz daraus war für mich durchaus positiv und ich hatte mich schon das ein oder andere Mal damit beschäftigt.
Doch irgendwie hatte ich es auf die langen Bank geschoben...
Außerdem war mein Kettenspray noch nicht aufgebraucht! :D

Dann machte mich mein Motorradpartner/freund und VStrom-Fahrer Stefan (motours.de) darauf aufmerksam, dass es wieder bei Louis eine Rabattaktion für den Scott Oiler gibt.
79,00 EUR statt irgendwas um die 120 EUR sind schon ein Argument, um dann doch mal zuzuschlagen. Gesagt getan, nach Magdeburg gefahren und das Teil eingekauft.

Jetzt musste es nur noch eingebaut werden und auch da kam mir Stefan hilfreich zur Seite, denn er hat den Kettenöler schon länger an seiner VStrom verbaut und weiß, worauf es dabei ankommt.





























Erstmal haben wir uns angesehen, wo er bei der neuen VStrom 1000 ABS am besten rein passt, denn unter der Sitzbank der Neuen sieht es doch etwas anders aus als unter der, der Vorgängerin...

Mittwoch, 24. August 2016

Die Crux mit den Reifen...

Wer für seine V-Strom DL1000 WVDD (ab 2014) etwas anderes möchte als Straßenreifen, der kann im Moment nur auf zwei / einen Hersteller zurückgreifen.
Allerdings gilt das nur für Deutschland, denn hier ist eine Reifenfreigaben / Unbedenklichkeitserklärung des Reifenherstellers für das gewünschte Motorradmodell aus rechtlicher Sicht sehr sinnvoll!
Man kann sich ja darüber hinwegsetzen und die Reifen Fahren, die den Dimensionen und der Bauart entsprechen, die der Fahrzeughersteller vorgibt! Das muss aber nicht unbedingt gut sein...
Warum??? Das wird hier sehr gut erläutert:


Derzeit sind mir nur der Metzeler Karoo3 und der Pirelli Scorpion Rally bekannt, die mit so einer Freigabe aufwarten können.

Bekannte Hersteller, wie Heidenau mit dem K60 scout oder Continental mit dem TKC 70 und TKC 80 geben keine Freigabe, da sie bei Tests wohl festgestellt haben wollen, dass negative Fahreigenschaften solch eine Unbedenklichkeitserklärung verhindern.

Ja - es ist doch schön, dass man auf deutschen Autobahnen so richtig "losballern" kann und dort wo keine Geschwindigkeitsbegrenzung herrscht, nur die Maschine oder der Fahrer selbst das Geschwindigkeitslimit bestimmen.
Nun ja, ob das sinnvoll ist sei mal dahin gestellt, doch es ist nun mal ein Fakt.

Genau das ist nämlich einer der Gründe für diese Reifenfreigaben...oder eben nicht!
Außerhalb Deutschlands ist es völlig egal...Hauptsache der Pneu hat die richtigen Maße für das entsprechende Mopped!
Auch spielen natürlich Zulassungszahlen eine große Rolle. Reifentests kosten Geld, Zeit und binden Personal, da macht man sich natürlich erst die Arbeit für die "Großkopferten" unter den Motorradherstellern...
Es ist eine Freude zu sehen, welche Auswahl an Reifen z.B. für BMW GS Modelle freigegeben sind...das klingt sarkastisch? Ja, soll es auch! :D

Nun habe ich heute mit einem Reifenhersteller telefoniert und wurde sehr freundlich und kompetent informiert.
Mehr will ich hier noch nicht ins Detail gehen, denn ich warte noch auf die endgültige Antwort!
Wenn es soweit ist, werde ich hier sofort darüber informieren...

Montag, 22. August 2016

Montage einer GoPro Hero 3+ an einer Suzuki V-Strom 1000 ABS, an drei ve...

Motours Bikertreffen am Zabakucker See

Heimspiel! :D
Das war mein erster Gedanke als ich im Forum las, dass Stefan von motours.de sein jährliches Bikertreffen am Zabakucker Seen plant.
Dann der erste Rückschlag für mich persönlich: Terminüberschneidung mit einem anderen wichtigen Termin...MIST!
So habe ich mich freundlich wieder entschuldigt, dass ich doch nicht kommen kann und habe dem ganzen seinen Lauf gelassen.

Mein Termin wurde aber verschoben und so war der Weg frei für eine Teilnahme.
Zelten war angesagt, doch das wollte ich meinem 15 Jahre altem Tunnelzelt, welches sich schon so langsam in seine Gründungsmoleküle zurückverwandelt, nicht mehr antun...und mir erst recht nicht!

Dienstag, 9. August 2016

Die V-Strom im goldenen Abendlicht :D

Hier mal ein paar aktuelle Bilder ...
Weitere Details folgen dann in einem ausführlichem Video von mir als Autor auf
Kradmelder24.de







Montag, 4. Juli 2016

Schöne Abendrunde mit der V-Strom 1000 gedreht...

Heute über 200 km Abendrunde mit der V-Strom 1000 ABS gedreht...dabei auch mal die andere Elbseite per Fähre (Ferchland) erreicht und einen Stopp in Tangermünde eingelegt. Ansonsten eigentlich nur gefahren und das sommerliche Abendlicht genossen!


Dienstag, 28. Juni 2016

Tagesmotto...2/2016

In 20 Jahren wirst Du eher die Dinge bereuen,
die Du nicht getan hast, als jene, die Du getan hast.
Lichte also die Anker und verlasse den sicheren Hafen.
Lasse den Passatwind in die Segel schießen.
Erkunde Sie.
Träume Sie.
Entdecke Sie.


Mark Twain
(1835 - 1910)

Samstag, 11. Juni 2016

Motorradfahren und Geocaching...

...passen hervorragend zusammen! :D
Nachdem ich etwas pausieren musste mit dem Motorradfahren, weil mir ein Weisheitszahn gezogen wurde, konnte wir heute das super Wetter nutzen!
Dieses mal haben wir zwei Hobbies miteinander verbunden: Geocaching und Motorradfahren.

Das geht sehr gut und die Abstände zwischen den einzelnen Stationen können so sehr gut überbrückt werden.

Wer mehr über Geocaching - die moderne Schnipseljagd erfahren möchte, dem empfehlen wir die Webseite: www.geocaching.com

Hier findet man nützliche Hinweise zu diesem Outdoor-Spaß und die ersten Koordinaten können hier herunter geladen werden.
Mittlerweile funktioniert das ja fast mit jedem Smartphone und es ist schon cool wenn man behaupten kann, dass man in seiner Freizeit mit millionenschwerer US-Militärtechnik (GPS) spielt. :D


Sonntag, 5. Juni 2016

Ausfahrt mit dem SCCM in den Wörlitzer Park

Am 4. Juni bin ich mal wieder mit den Jungs und Mädels des Stammtisch Chopper Cruiser Mittelmark unterwegs gewesen. Ziel war der Wörlitzer Park und dort eine gemeinsame Bootsfahrt auf den Wörlitzer Seen und Kanälen.

Um 9:30 Uhr haben wir uns am Autohof Groß Kreuz getroffen und nach kurzer Begrüßung und ein paar Gesprächen...auch der Begutachtung meiner neuen V-Strom durch das sachkundige Bikervolk, ging es dann auf die Straße.
Sechs Motorräder, besetzt durch neun Member, Freunde und Gäste des SCCM, rollten durch das brandenburger Land in Richtung Wörlitz.
Das Wetter war genial und es machte mal wieder richtig Laune in der Gruppe zu fahren.
Aber nicht nur die Straße hatten wir als Untergrund. Kurz vor Wörlitz ging es über die Elbe und das mit einer Gierfähre...


Angekommen im Wörlitzer Park gab es erstmal eine Bratwurst im Biergarten und anschließen, ein paar Schritte weiter, ein Eis. So gut gestärkt enterten wir als Gruppe ein Boot und ließen uns mit informativen Erklärungen durch den Park schippern.



Bei dem herrlich warmen Wetter kam nicht nur mir die Idee, doch mal schnell in den See zu hüpfen... leider hatte ich mein Bade-Outfit nicht mit im Gepäck :)

Anschließend ging es durch die schöne Landschaft Sachsen-Anhalts direkt in die Lutherstadt-Wittenberg. Unser ortskundiger Road Captain kannte auch hier die schnellsten Wege zum nächsten leckeren Eis!
Der angestrebte Biergarten war leider nicht mehr vorhanden und wurde nun als Parkplatz zweckentfremdet, doch auch auf der Straße haben wir alle Platz gefunden.


Mit Blick auf das Wahrzeichen Wittenbergs, die Schlosskirche - wo Luther seine 99 Thesen an die Tür genagelt haben soll und damit die Reformation der Kirche ausgelöst hatte - ließen wir uns diverse kalte Köstlichkeiten schmecken.

Somit neigte sich auch diese wunderbare Ausfahrt ihrem Ende und der letzte Halt vor dem getrenntem Weiterfahren war dann wieder im Brandenburgischen.
Wir nutzen den herrlichen Ausblick ins Land für ein gemeinsames Foto...


Danke an den SCCM das ich wieder mit dabei sein durfte! Und da ich nun weiß, dass ich ja eigentlich einen "geländegängigen Cruiser mit großem V2" fahre, war das bestimmt nicht die letzte gemeinsame Ausfahrt! :D

Mittwoch, 1. Juni 2016

In der Schweiz geht´s doch!?

Meine lieben Freunde von Suzuki Deutschland!
Warum muss ich mich in Deutschland mit Plastik-Motorschutz und Plastik-Koffern rumärgern oder gleich zu den Drittanbietern gehen?

Hä?
Wer hat´s erfunden? Die Schweizer...

Schaut hier: http://www.suzuki-motorcycles.ch/de/modelle/73-v-strom-1000-abs-desert

Ja, die Eidgenossen haben vielleicht mal ihren Kunden zugehört und bieten denen zumindest langlebige Produkte aus Alu an!
Warum finde ich diese Produkte nicht auf der Homepage von Suzuki-Deutschland???
Da ist also noch viel Luft nach oben... :D

Dienstag, 31. Mai 2016

Die erste 100...

Die ersten 100 Km mit einem neuen Motorrad sind immer die Eindrucksvollsten...oder?
Da lernt man das Fahrwerk kennen, der Motor zeigt seine Leistung und und und  :)





Montag, 23. Mai 2016

Neue Enduro-Fußrasten sind angebaut!

Heute gekommen und gleich montiert:
Die Enduro Fußrasten von sw-motech.com sind da und ich bin gleich in die Werkstatt maschiert, um sie anzubauen :)
Breite Auflagefläche und rutschfest bei Nässe, so habe ich es mir vorgestellt!


Sonntag, 22. Mai 2016

Heißes Eisen!

...und das im wahrsten Sinne des Wortes!

Ich bin heute wieder mit der V-Strom unterwegs gewesen...kurze Kaffeerunde zum
Königsroder Hof.
Bei 31°C hat sich das Fahrvergnügen doch etwas in Grenzen gehalten - es war einfach zu warm!
Das leider wieder auch sehr abrupt, denn wenn man sich über ein paar Tage Temperaturanstieg an diese Wetterlage gewöhnen könnte, dann wäre es ja noch ok...aber so...naja!
Wenn regnet und kalt ist, dann meckern wir auch...man kann es halt Keinem immer recht machen!?
Spaß gemacht hat es dennoch und immer noch besser, als bei dem Wetter das Moped in der Garage stehen zu lassen! Die Regentage kommen bestimmt auch mal wieder...die Natur würde es momentan danken!


Dienstag, 10. Mai 2016

Umfrage | Wieviel Hubraum fahrt ihr?

Am Ende meines Blogs, auf der rechten Seite habe ich eine Umfrage eingefügt, weil ich herausfinden möchte, in welchem Hubraum-Bereich ihr euch so bewegt! :)

Keine Angst, ich erhebe keine amtliche Statistik sondern versuche mir nur ein Bild davon zu machen, wo etwa der Durchschnitt meiner Blogleser liegt...

Wenn ihr mögt, dann gebt doch eure Stimme ab?! Danke! :)

Sonntag, 8. Mai 2016

Tour nach Wittenberg...

Von Samstag auf Sonntag wollten wir in die Lutherstadt Wittenberg, zum einen aus familiären Gründen - Schwiegermutter hatte dort ein Seminartreffen - und zum anderen, weil Beate einige Jahre in dieser schönen Stadt verbracht hat... so zu sagen, als kleine Erinnerungstour.

Ja, und damit konnte ich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Ich wollte schon seit ein paar Tagen testen, wie sich die kleine V-Strom unter echter Beladung so fährt.
Somit haben wir Koffer und Topcase gepackt und alles was schnell zu Hand sein musste, wanderte in den Tankrucksack.

So starteten wir unsere Tour nach Wittenberg von Genthin aus und fuhren bei herrlichstem Wetter durch sehr schöne Landschaften...gerade der Fläming zeigte sich im Mai in voller Frühjahrs-Pracht.
Kleinere Pause gehörten auch dazu...Stress sollte es ja nicht werden :)



Dienstag, 3. Mai 2016

...los gehts :)

Nicht alles kann man immer nur in Videos zeigen, in meinem speziellen Fall in MotoVlogs und deshalb habe ich mich dazu entschlossen, nun auch relativ regelmäßig diesen Blog hier zu füttern. ;)



Alles braucht natürlich seine Zeit und deshalb wirds hier wohl anfänglich auch noch etwas leer aussehen, doch das soll sich ändern!

Worum soll es gehen?
Na klar, um´s Motorrad-Fahren, das MotoVloggen und um Motorradtouren, die ich abgefahren bin oder welche, die noch in der Entstehungs- und Planungsphase sind.

Wenn ihr an ganz bestimmten Themen interessiert seid, dann lasst es mich bitte wissen! Ich bin immer an Input von außen interessiert, um meine eigenen Ideen zu ergänzen...

Also bis bald, Edgar